Kaletsch, Charlotte

 

Charlotte Kaletsch, Göttingen

Befestigte Wege im „Dschungel“ von Calais

 

Lebenslauf

 

Geboren wurde ich im Jahr 1995 im oberhessischen Marburg/Lahn.

Seit Oktober 2015 Studium der Fächer Deutsch und Werte und Normen auf Lehramt an der Georg-August-Universität in Göttingen. Die Entscheidung für den Lehramtsstudiengang hängt auch mit meinen langjährigen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beim Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) zusammen. Dort bin ich seit 2009 unter anderem als Gruppenleitung, Teamerin von Ausbildungskursen und Vorstandsmitglied aktiv. Neben meinem Engagement für die Marburger Ortsgruppe und den Hessischen Landesverband, habe ich mich im Herbst 2015 gemeinsam mit anderen Pfadfinder*innen dazu entschlossen, regelmäßig humanitäre Hilfe für Menschen auf der Flucht zu leisten. Seit Juli 2016 ist die Gruppe als gemeinnütziger Verein unter dem Namen Rigardu e.V. organisiert und besteht nicht mehr nur aus Pfadfinder*innen. Die Vereinsarbeit umfasst gleichermaßen die mehrwöchigen Einsätze an Brennpunkten politischer Krisen sowie das Vorbereiten und Durchführen von Vorträgen und Workshops.

 

Netzwerke


Kontaktdetails
Tel. +49 (0)2404 20453
Martin Lochter

© Copyright Pfadfinder HIlfsfond e.V.